Ganzheitliche Zahnmedizin

Gesundheit als Zusammenspiel vieler Faktoren

ganzheitlich4

Dreieck der Gesundheit:

  1. Psyche
  2. Struktur (Muskeln, etc.)
  3. Chemie ( Stoffwechsel)

Ganzheitlich:

  1. Der Mensch als Ganzes

  2. Zahn in enger Wechselbeziehung mit der Gesundheit

  3. Zähne werden nicht isoliert betrachtet

Alles im Körper ist vernetzt:

  1. An jedem Zahn hängt nicht nur ein Mensch, sondern mindestens 2 Organe

  2. Therapie- & Testmöglichkeiten um diese Zusammenhänge aufzudecken

  • Besondere Beachtung der Materialverträglichkeit und Testung
  • Verwendung von getesteten Zahnmaterialien
  • Amalgamfreie Zahnmedizin

Verantwortungsbewusster Umgang mit der Gesundheit des Patienten

  1. Homöopathie

  2. Neuraltherapie

  3. Herdsanierung

  4. Metallfreie Zahnmedizin

Zielsetzung:

Zahnerhaltung, umfassende Behandlung individuell auf Sie abgestimmt & interdisziplinär.

Erkrankungen wirken sich auf Zähne & Mundgesundheit aus.

Störungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich können z.B. Problematiken im gesamten Organismus auslösen.